Energiepreisschock: Mittelständisches Industriebündnis schlägt Alarm

Ohne Neuordnung der Energiewende-Finanzierung droht vielen Unternehmen das Aus

Berlin: Die Senkung der EEG-Umlage hilft der energieintensiven mittelständischen Industrie in Deutschland nicht. Denn gleichzeitig steigen die Preise für Strom an der Strombörse in immer neue Rekordhöhen. Das Bündnis Faire Energiewende, das 10.000 mittelständische Industrieunternehmen mit rund einer Million Beschäftigten in Deutschland fordert deshalb eine klare Positionierung der künftigen Regierungsparteien.
Download:  Energiepreisschock: Mittelständisches Industriebündnis schlägt Alarm